Komponistin – (m)ein ganz besonderer Beruf

Schon in meiner Kindheit entdeckte ich meine Liebe zu kleinen textbezogenen Kompositionen. Dieser Leidenschaft folgend, erhielt ich während der Schulzeit Tonsatz-und Kompositionsunterricht in der Nachwuchsförderklasse bei Prof. Siegfried Thiele in Leipzig.

Später setzte ich meine Ausbildung im Rahmen eines Kompositionsstudiums an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig bei Prof. Reinhardt Pfundt fort.

Im Laufe des Studiums entstanden eine ganze Reihe von Kompositionen für verschiedene Besetzungen, von denen einige deutschlandweit aufgeführt bzw. im MDR gesendet wurden.

1999 wurde meine kompositorische Arbeit mit dem „ Förderpreis für junge Komponisten und Musikwissenschaftler“ des Sächsischen Musikbundes und der Stadt Leipzig gewürdigt.

In den folgenden Jahren entstanden weitere Kompositionen, immer auch inspiriert durch die Zusammenarbeit mit entsprechenden Interpreten. (siehe Werkeliste!)

Durch die Zusammenarbeit mit dem Oboisten Bernhard Forster entstanden u.a. die „Drei Stücke für Oboe Solo“.

Die „Kantate für Solotenor und Barockinstrumente“ (1997) wurde im Bosehaus zu Leipzig von dem Leipziger Tenor Martin Krumbiegel uraufgeführt.

In den letzten Jahren entstanden, meist inspiriert durch bestimmte Interpreten bzw. meine Schüler, verschiedene kammermusikalische und solistische Werke. Diese wurden z.B. im Schumannhaus Leipzig und der Stadtbibliothek Leipzig aufgeführt.

In Zusammenarbeit mit dem Bellmann-Musikverlag und dem Martin Krämer Musikverlag Leipzig konnten bereits zahlreiche Werke verlegt werden und sind somit im Handel erhältlich.

 

Sehen und hören Sie hier einige Kostproben meines Schaffens:

Ausschnitte aus dem Musical „Ester“, erschienen im Bellmann Musikverlag Halle

Das Musical Ester wurde gemeinsam mit dem Chor der Kindersingakademie Halle in verschiedenen Kirchen in Leipzig und Halle aufgeführt und vom KIKA mitgeschnitten.

La petite pomme aus Trois chansons pour mon frère Thomas

Ausschnitte aus 6 Kindertrios für Blockflöte, Violine und Klavier, erschienen im Bellmann Musikverlag Halle

Vokalwerke

  • 2 Lieder nach Gedichten von Hermann Hesse für Mezzosopran und Klavier (1993)
  • 2 Lieder nach Gedichten von J. von Eichendorff für Bariton und Klavier (1994)
  • Kantate nach Psalm 90 für 6-stg. gemischten Chor , Altsolo, Flöte und Violoncello (1995)
  • Choralmotette „ Wer nur den lieben Gott lässt walten“ für 6-stimmigen gemischten Chor
  • „ Trois chansons pour mon frère Thomas“ für Mezzosopran und Klavier (1996), erschienen im yisenh-Musikverlag 2012
  • Kantate für Solotenor und Barockinstrumente „ Ein feste Burg ist unser Gott“ (1997), erschienen im Martin Krämer Musikverlag (mvmc.de) Leipzig
  • Psalm 147 für Mezzosopran und Klavier ( Orgelbearbeitung: Christiane Bräutigam) im Jahr 2004
  • Weihnachtsliederbearbeitungen für Kinderchor, Violine und Blockflöte (2014)
  • Psalmen für Orgel und Klavier (2015)
  • geistliches Singspiel „Zachäus“ für Kinderchor mit Gitarren- oder Klavierbegleitung (2019), erschienen im Bellmann Musikverlag Halle
  • Verschiedenste Choral- und Liedbearbeitungen, Kinderlieder u.ä.
  • Instrumentalwerke
  • Duo für Violine und Viola
    (A und C) (1994)
  • „Glockenspiele“ für Klavier solo (1996)
  • 3 Stücke für Oboe solo (1996)
  • Konzert für Oboe und Kammerorchester
    (bisher nur 1 Satz) (1997)
  • Bläserstück „2 mal 6 Töne“ für Flöten, Oboe, Klarinette, Altsaxophon, 2 Hörner, 2 Trompeten und Pauke (1998)
  • 3 Stücke für Flöte und Gitarre
    (2007) – erschienen im mumc Musikverlag Leipzig (mvmc.de)
  • Klaviertrio „ Jerusalem – Gedanken zum Oratorium Paulus“ von F. M. Bartholdy (2009)
  • „Für Adamé “ für Klavier solo (2011) – im Bellmann Musikverlag Landsberg erschienen
  • „Promenade“ für Violoncello und Klavier (2012) – Bellmann- Musikverlag
  • „Kindertrios“ für Blockflöte, Violine und Klavier (2013) – Bellmann- Musikverlag

Musical und Singspiele

  • Singspiel „Zachäus“ (2019)
  • Kindermusical „Ester“ (2017)